Sie befinden sich hier:

Liebe Interessierte und Freunde der Steiner Volkshochschule,

gerade halten Sie das aktuelle Programm der vhs Stein in Händen. Überzeugen Sie sich gleich von den zahlreichen Angeboten an kreativen, gesundheitlichen und kulturellen Veranstaltungen.

Bei der Franklin-Methode® dreht sich dieses Mal alles um die Füße: Sie lernen, sie bewusster einzusetzen und trainieren mit Ball- und Band-Übungen Ihre Muskeln. Oder erlernen Sie einfache Massagetechniken, die dazu dienen, Körperbereiche zu lockern und zu entspannen und wohltuend auf Körper und Seele wirken. Die Konzentration schulen Sie beim Bogenschießen, an das erfahrene Schützen Sie heranführen. Sie haben Gelegenheit, sowohl an der Zielscheibe zu üben als auch den Bogenparcours im Wald zu genießen.
Die äußere Schönheit pflegen Sie mit Salben, Cremes, Körpersahne, Hand- und Fußpflege, die Sie aus Honig, Bienenwachs und hochwertigen Ölen selbst herstellen. Sie werden erkennen, dass die Produktion preisgünstig ist, Spaß macht und man ohne viel Plastikmüll auskommen kann, wodurch die Umwelt geschont wird.

Kreativ ausleben können Sie sich z.B. in den Workshops "Wire Wrapping" und "Betonschmuck". Während einmal aus Drahtmaterial, Perlen, Schmucksteinen, Strandkieseln und vielem mehr filigraner Hals- und Ohrschmuck entsteht, lernen Sie andererseits extravagante Schmuckstücke aus einem außergewöhnlichen Material zu fertigen. In jedem Fall schaffen Sie beachtliche Unikate, um die man Sie beneiden wird.

Ihr Augenmerk verdienen etliche interessante Einzelveranstaltungen: Schauen Sie mit uns hinter die Kulissen des Frühlingsfestes, wo Sie nebenbei viele Hintergrundinformationen erhalten. Eine Fülle von Exponaten, spannenden Texten und hinreißenden Anekdoten, dazu jede Menge Fotos finden Sie in der Präsentation des "Club-Museums". Werfen Sie mit uns einen exklusiven Blick auf den Flughafenbetrieb und bestaunen Sie die vielen Spezialfahrzeuge. Zum Gesprächsthema Nr. 1, dem Wetter, liefert der Deutsche Wetterdienst aufschlussreiche Informationen.

Wofür auch immer Sie sich entscheiden, ich wünsche Ihnen dabei viel Freude mit der vhs Stein

Ihr

Kurt Krömer
Erster Bürgermeister